yoUScan Logo - Anbieter Systeme Ultraschallprüfung

INLINE-SYS­TE­ME Für EINE AUTO­MA­TI­SIER­TE
ULTRA­SCHALL­PRÜ­FUNG

Luft­ultraschall­prüfung- Ide­al für eine schnel­le & zer­stö­rungs­freie 100%-Prüfung ohne Kop­pel­mit­tel

Pro­duk­ti­ons­feh­ler durch auto­ma­ti­sier­te Ultra­schall­prü­fung direkt in der Linie erken­nen

Der glo­ba­le Wett­be­werbs­druck zwingt Fer­ti­gungs­un­ter­neh­men dazu, die Pro­duk­ti­ons­men­ge pro Zeit­ein­heit zu maxi­mie­ren und erfor­dert gleich­zei­tig immer häu­fi­ge­re Pro­gramm­wech­sel, um den sich schnell ändern­den Kun­den­an­for­de­run­gen gerecht zu wer­den. Dem­entspre­chend sind immer öfter Pro­duk­ti­ons­feh­ler im bear­bei­te­ten Mate­ri­al nicht mehr zu ver­mei­den. Um die­se Fehl­stel­len sofort zu erken­nen und somit ver­lo­re­ne Wert­schöp­fung im wei­te­ren Bear­bei­tungs­pro­zess zu ver­mei­den, bie­tet sich ein US-Prüf­sys­tem direkt an der Linie an. Die yoU­Scan Inline-Sys­te­me zur auto­ma­ti­sier­ten Ultra­schall­prü­fung eig­nen sich dafür ide­al, da sie das Mate­ri­al nicht kon­ta­mi­nie­ren, son­dern nur mit­tels Luftul­tra­schall scan­nen. Anhand vor­ein­ge­stell­ter Para­me­ter klas­si­fi­zie­ren die Inline-Sys­te­me von yoU­Scan die Prüf­tei­le in IO/NIO.

Inline-Sys­te­me zur auto­ma­ti­sier­ten Prü­fung mit Luftul­tra­schall

Bei­spie­le für indi­vi­dua­li­sier­te Prüf­sys­te­me

Indus­trie­ro­bo­ter

Inline-System zur Ultraschallprüfung mit einem Industrieroboter als Manipulator

Idea­ler Mani­pu­la­tor für belie­bi­ge Tra­jek­to­ri­en

Schwenk­arm

Inline-System mit Schwenkarm

Mani­pu­la­tor für eine Inspek­ti­on im Fließ­pro­zess mit hoher Prüf­ge­schwin­dig­keit

16-kana­li­ges Prüf­sys­tem

Inline-System mehrkanalig

Ide­al für die Prü­fung von Fügun­gen an der Pro­duk­ti­ons­li­nie

Bei­spiel Prüf­ge­rät US-Prü­fung

Ultraschallprüfgerät

Bedie­nung von Inline-Sys­te­men zur auto­ma­ti­sier­ten Ultra­schall­prü­fung

Maß­ge­schnei­der­te Benut­zer­ober­flä­che

Tech­ni­ker- bzw. Laboran­sicht

Pro­duk­ti­ons­an­sicht

Voll­au­to­ma­ti­sier­ter Aus­wer­tungs­pro­zess der US-Prü­fung

Im Gegen­satz zum Labor-Sys­tem, wel­ches ver­schie­de­ne Soft­ware­mo­du­le bie­tet, wird beim Inline-Sys­tem die Soft­ware an Ihr Bau­teil und die spe­zi­fi­sche Prüf­auf­ga­be ange­passt. Dadurch ist eine auto­ma­ti­sier­te Ultra­schall­prü­fung mit­tels KI mög­lich, wel­che es erlaubt die Prüf­ge­schwin­dig­keit zu maxi­mie­ren. Die KI ana­ly­siert die Daten des Sys­tems selb­stän­dig. Falls ein Defekt vor­liegt wird die­ser bei­spiel­wei­se über ein Licht­si­gnal an den Werk­er wei­ter­ge­ge­ben. Durch die Auto­ma­ti­sie­rung kann eine schnel­le & genaue Prü­fung mit hoher Effi­zi­enz und Qua­li­tät in der Dia­gnos­tik erreicht wer­den.

Jetzt Gra­tis-Bera­tung sichern!

Kon­takt­for­mu­lar

    Wel­ches Sys­tem möch­ten Sie anfra­gen?


    Ich habe die Daten­schutz­er­klä­rung zur Kennt­nis genom­men und stim­me zu, dass mei­ne Anga­ben und Daten zur Beant­wor­tung mei­ner Anfra­ge elek­tro­nisch erho­ben und gespei­chert wer­den.
    Hin­weis: Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit für die Zukunft per E‑Mail an anfrage@microvista.de wider­ru­fen. Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten fin­den Sie in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung.

    Ihre Ansprech­part­ner

    Robin Höhne - Bereichsleiter

    Robin Höh­ne

    Bereichs­lei­ter UT-Prü­fung